Kaum ein Discounter beschränkt sich heute exklusiv auf den Food-Bereich, immer mehr Supermarkt-Ketten haben ihre Angebote längst um völlig artfremde Bereiche erweitert. Schon am Eingang prangen uns beim Wocheneinkauf große Plakate von tropischen Traumstränden entgegen und spätestens hinter der Kasse warten die Prospekte mit Hochglanzfotos und vermeintlichen Schnäppchenpreisen. Urlaubsreisen stehen bei Aldi, Lidl, Netto und Co. hoch im Trend – doch sind die Reiseangebote vom Discounter denn auch tatsächlich gute Deals für die eigene Urlaubskasse?

Das Wirtschafts- und Verbrauchermagazin WISO vom ZDF hat den Discounter-Reisen auf den Zahn gefühlt und stellt zunächst einmal fest, dass die Supermarktketten gar nicht selbst als Reiseveranstalter auftreten. Sie treten vielmehr nur als Vermittler von Veranstaltern auf, die sich auf diesem Wege neue Absatzkanäle erhoffen. Es liegt also nah, die angeblichen Preisknüller mal ganz klassisch mit Angeboten aus dem Reisebüro in verschiedenen Stichproben zu vergleichen. WISO hat genau dies getan und darüber hinaus auch einen Blick auf den Service geworfen. Das Ergebnis wird den ein oder anderen Kunden sicher überraschen:

https://www.youtube.com/watch?v=GTxBur2gRT8
Quelle und Direktlink für mobile User: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2214676/

Der Test zeigt vor allem eines: Vergleichen lohnt sich! Für Tourismus-Experte Prof. Karl Born ist dies hingegen keine Überraschung: „Da der Kunde annimmt, Discounter ist immer preiswert, da wären auch die Reisen immer preiswert, was aber relativ selten der Fall ist“, sagt er gegenüber dem ZDF. Während die Reisebüros vor allem mit kompetenter Beratung und persönlichem Service auftrumpfen, bieten sie ganz nebenbei auch noch die besten Preise, wie die WISO-Stichproben eindrucksvoll beweisen.

Zu diesem Ergebnis kam übrigens auch Jürgen Zupancic, der bereits im letzten Jahr für das Magazin „Clever Reisen!“ einen umfangreichen Test der Discounter-Reisen durchgeführt hat. Auch hier stand am Ende die Erkenntnis, dass noch lange kein hitverdächtiger Tiefpreis drinsteckt, nur weil Aldi, Penny oder Tchibo oben draufsteht. Urlauber sollten sich daher nicht nur von großen Namen blenden lassen, sondern selbst Preise vergleichen oder sich kompetente Beratung einholen. Damit der Urlaub am Ende eben doch zur schönsten Zeit des Jahres wird! 🙂

Schoenen-Urlaub

Wir freuen uns über Likes, Shares und Kommentare 😉

Beitrag von