Der Nachwuchs ist angekommen! Und was für einer! Das neueste Mitglied der AIDAFamilie hat es in sich. Schon aus der Ferne macht die AIDAprima eine elegante Figur – unverkennbar auf den ersten Blick natürlich mit ihrem charakteristischen Kussmund.

Wir sind die Tage an Bord auch nicht mehr aus dem Staunen herauskommen. Schon das Boarding sollte ein Vorgeschmack geben, auf das, was kommen würde: Service pur! Unser Tipp: wir hatten uns schon vorab bequem über das neue MyAIDA-Boardportal online eingecheckt, so brauchten wir vor Ort nur noch unsere Bordkarten und ein Glas Sekt in Empfang zu nehmen – unkomplizierter kann der Urlaub nicht beginnen.

Bevor wir euch nun die wichtigsten Highlights der neuen AIDAprima präsentieren, möchten wir euch zunächst einmal unsere Eindrücke der Schnupper-Kreuzfahrt in bewegten Bildern näher bringen:

Der Nachwuchs ist angekommen! Und was für einer! Das neueste Mitglied der AIDAFamilie hat es in sich. Schon aus der Ferne macht die AIDAprima eine elegante Figur – unverkennbar auf den ersten Blick natürlich mit ihrem charakteristischen Kussmund.

Wir sind die Tage an Bord auch nicht mehr aus dem Staunen herauskommen. Schon das Boarding sollte ein Vorgeschmack geben, auf das, was kommen würde: Service pur! Unser Tipp: wir hatten uns schon vorab bequem über das neue MyAIDA-Boardportal online eingecheckt, so brauchten wir vor Ort nur noch unsere Bordkarten und ein Glas Sekt in Empfang zu nehmen – unkomplizierter kann der Urlaub nicht beginnen.

Bevor wir euch nun die wichtigsten Highlights der neuen AIDAprima präsentieren, möchten wir euch zunächst einmal unsere Eindrücke der Schnupper-Kreuzfahrt in bewegten Bildern näher bringen:

AIDAprima: Modernes Traumschiff mit toller, weitläufiger Atmosphäre

Kaum auf dem Schiff angekommen, fallen uns zwei Dinge sofort auf: Erstens ist die AIDAprima einladend geräumig und zu unserem Erstaunen trotz der Größe wohltuend sonnendurchflutet. Zweitens lieben die AIDA-Mitarbeiter ihr neues Schiff, denn sie kommen aus dem freundlichen Lächeln gar nicht mehr heraus. Dieses Strahlen steckt an, denn es herrscht eine rund rum ungezwungene, einladende Atmosphäre.

Eine weitere Freude macht auch die enorme Auswahl, ja, man muss es so sagen: an allem. Es beginnt bei dem vielfältigen Angebot der verschiedenen Kabinen. Insgesamt bietet die AIDAprima 14 (!) verschiedene Kabinenkategorien an. So ist sichergestellt, dass für jede Konstellation, jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Kabine dabei ist.

Verandakabine an Bord der AIDAprima
AIDAprima: Modernes Traumschiff mit toller, weitläufiger Atmosphäre

Kaum auf dem Schiff angekommen, fallen uns zwei Dinge sofort auf: Erstens ist die AIDAprima einladend geräumig und zu unserem Erstaunen trotz der Größe wohltuend sonnendurchflutet. Zweitens lieben die AIDA-Mitarbeiter ihr neues Schiff, denn sie kommen aus dem freundlichen Lächeln gar nicht mehr heraus. Dieses Strahlen steckt an, denn es herrscht eine rund rum ungezwungene, einladende Atmosphäre.

Eine weitere Freude macht auch die enorme Auswahl, ja, man muss es so sagen: an allem. Es beginnt bei dem vielfältigen Angebot der verschiedenen Kabinen. Insgesamt bietet die AIDAprima 14 (!) verschiedene Kabinenkategorien an. So ist sichergestellt, dass für jede Konstellation, jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Kabine dabei ist.

Verandakabine an Bord der AIDAprima

Wir haben uns für eine Verandakabine entschieden, die schon Urlaub an sich gewesen ist. Ein helles Zimmer, mit einem Bett, dessen Matratze Liegekomfort bietet, die ihresgleichen sucht. Ein Highlight ist natürlich die private Veranda: ausgestattet mit Sonnenstühlen und einer Hängematte als zusätzlichem Erholungsfaktor, die sich bequem mit einem Handgriff auf- und abhängen lässt.

Ein helles und geräumiges Bad komplettiert den sehr guten Eindruck. Was zusätzlich unheimlich positiv auffällt ist, dass die Kabinen überhaupt nicht hellhörig sind. Trotz direkter Nachbarn und guter Reiseauslastung der AIDAprima konnten wir völlig ungestört unsere Nachtruhe genießen – absolute Entspannung auch für empfindliche Ohren!

Hängematte vor einer AIDAprima Panoramakabine

Wir haben uns für eine Verandakabine entschieden, die schon Urlaub an sich gewesen ist. Ein helles Zimmer, mit einem Bett, dessen Matratze Liegekomfort bietet, die ihresgleichen sucht. Ein Highlight ist natürlich die private Veranda: ausgestattet mit Sonnenstühlen und einer Hängematte als zusätzlichem Erholungsfaktor, die sich bequem mit einem Handgriff auf- und abhängen lässt.

Ein helles und geräumiges Bad komplettiert den sehr guten Eindruck. Was zusätzlich unheimlich positiv auffällt ist, dass die Kabinen überhaupt nicht hellhörig sind. Trotz direkter Nachbarn und guter Reiseauslastung der AIDAprima konnten wir völlig ungestört unsere Nachtruhe genießen – absolute Entspannung auch für empfindliche Ohren!

Hängematte vor einer AIDAprima Panoramakabine
Unvergleichliche Gastronomie-Vielfalt an Bord der AIDAprima

Wunschlos glücklich und wohltuend satt hat uns das Verpflegungsangebot zurückgelassen. Die AIDAprima bietet in 15 Restaurants, neben klassischen Büffets auch a-là-Carte-Spezialitäten an. So könnt ihr kulinarisch schon an Bord auf Weltreise gehen. Wir empfehlen das gemütliche Ambiente der Brasserie French Kiss, um wie Gott in Frankreich zu speisen. Tipp: Unbedingt die köstliche Bouillabaisse probieren!

Unvergleichliche Gastronomie-Vielfalt an Bord der AIDAprima

Wunschlos glücklich und wohltuend satt hat uns das Verpflegungsangebot zurückgelassen. Die AIDAprima bietet in 15 Restaurants, neben klassischen Büffets auch a-là-Carte-Spezialitäten an. So könnt ihr kulinarisch schon an Bord auf Weltreise gehen. Wir empfehlen das gemütliche Ambiente der Brasserie French Kiss, um wie Gott in Frankreich zu speisen. Tipp: Unbedingt die köstliche Bouillabaisse probieren!

Restaurant Fuego auf der AIDAprima
Brauhaus Theke: Zünftige Kost - aber mit Design und Stil

Natürlich wurde auch Altbewährtes beibehalten: So kann man sich asiatisch verwöhnen lassen im East Restaurant oder verschiedenste Köstlichkeiten aus allen Ecken der Erde im Weite Welt-Restaurant probieren.

AIDAprima Kochstudio: Ein Eldorado für Hobbyköche

Für alle Hobbyköche gibt es auf der AIDAprima das Angebot schlechthin: Im Kochstudio by Tim Mälzer kommen Interessierte in lockerer, sympathischer Atmosphäre zum Kochen, Naschen, Quatschen und Essen zusammen – begleitet von Spitzenköchen aus dem Team von Tim Mälzer (an ausgewählten Reiseterminen sogar vom Meister höchstpersönlich). Das Konzept ist ebenso simpel wie bestechend gut:

Ihr wollt in einer hochmodernen Küche hervorragende Rezepte kochen, dabei nach Lust und Laune schnibbeln und brutzeln? Oder doch eher dem Treiben in der offenen Küche bei einem exquisiten Glas Wein und einem Pläuschchen einfach beiwohnen? Für alle ist gesorgt! Wir sind in den Kochgenuss von Souschef Dirk Böttcher gekommen, der mit hanseatischer Ruhe und unheimlich sympathischem Humor einen unvergesslich tollen Abend zu verantworten hatte.

AIDAprima Kochstudio by Tim Mälzer
Ein großer Spaß nicht nur für Hobbyköche

Natürlich wurde auch Altbewährtes beibehalten: So kann man sich asiatisch verwöhnen lassen im East Restaurant oder verschiedenste Köstlichkeiten aus allen Ecken der Erde im Weite Welt-Restaurant probieren.

AIDAprima Kochstudio: Ein Eldorado für Hobbyköche

Für alle Hobbyköche gibt es auf der AIDAprima das Angebot schlechthin: Im Kochstudio by Tim Mälzer kommen Interessierte in lockerer, sympathischer Atmosphäre zum Kochen, Naschen, Quatschen und Essen zusammen – begleitet von Spitzenköchen aus dem Team von Tim Mälzer (an ausgewählten Reiseterminen sogar vom Meister höchstpersönlich). Das Konzept ist ebenso simpel wie bestechend gut:

Ihr wollt in einer hochmodernen Küche hervorragende Rezepte kochen, dabei nach Lust und Laune schnibbeln und brutzeln? Oder doch eher dem Treiben in der offenen Küche bei einem exquisiten Glas Wein und einem Pläuschchen einfach beiwohnen? Für alle ist gesorgt! Wir sind in den Kochgenuss von Souschef Dirk Böttcher gekommen, der mit hanseatischer Ruhe und unheimlich sympathischem Humor einen unvergesslich tollen Abend zu verantworten hatte.

AIDAprima Kochstudio by Tim Mälzer
Ein großer Spaß nicht nur für Hobbyköche

Unaufdringlich und doch immer mit Rat und Tat stand er passend zur Seite. Aber nicht nur das: Kleine Anekdoten und Rezeptetipps, die er immer wieder einstreute, machten aus dem Kochabend ein richtiges Event. Ganz nebenbei lernten wir liebenswerte Gleichgesinnte kennen, die genauso viel Freude und Appetit an der Sache hatten wie wir. Eine rundum gelungene Sache!

Der perfekte Ausgleich: Sport und Wellness deluxe

Wem nach all dem leckeren Essen der Sinn nach Sport und Wellness stehen sollte, der ist auf der AIDAprima garantiert gut aufgehoben. Absolut empfehlenswert ist der Beach Club auf Deck 15. Eine Wohlfühlwasserlandschaft mit Palmen, Bars und Karibikfeeling lädt zum Verweilen und Genießen ein. Der besondere Clou des Beach Clubs ist seine Glaskuppel aus Spezialfolie.

Diese ist UV-Licht-durchlässig und ermöglicht so das entspannte Bräunen bei angenehmen Temperaturen das ganze Jahr über. Ihr habt richtig gelesen, das ganze Jahr über: Denn die AIDAprima ist das einzige Kreuzfahrtschiff, dass 365 Tage im Jahr Urlaub pur bietet. Es lohnt sich übrigens abends erneut einen Abstecher zum Beach Club zu machen, denn DJs und Live-Musiker sorgen für abwechslungsreichen Sound mit spektakulären Lichteffekten – stets niveauvoll und angenehm!

Wer sich am Klettern versuchen möchte, der ist bestens eine Etage höher auf Deck 16 aufgehoben. Dort ist das Activity-Deck Four Elementsangesiedelt. Anfänger wie Fortgeschrittene können dort gesichert in luftiger Höhe und mit Panoramablick übers Wasser nach Lust und Laune kraxeln. Ein richtiger Spass ist auch Racer, die Doppel-Wasserrutsche, die sich durch ganze vier Decks hindurchschlängelt und für einen locker-spaßigen Rutschwettbewerb genau das richtige ist.

Für die, die es entspannter aber nicht weniger trocken wollen, gibt es den Lazy River, in dessen beruhigenden Wogen man im Gummireifen sitzend entlanggleiten kann.

Unaufdringlich und doch immer mit Rat und Tat stand er passend zur Seite. Aber nicht nur das: Kleine Anekdoten und Rezeptetipps, die er immer wieder einstreute, machten aus dem Kochabend ein richtiges Event. Ganz nebenbei lernten wir liebenswerte Gleichgesinnte kennen, die genauso viel Freude und Appetit an der Sache hatten wie wir. Eine rundum gelungene Sache!

Der perfekte Ausgleich: Sport und Wellness deluxe

Wem nach all dem leckeren Essen der Sinn nach Sport und Wellness stehen sollte, der ist auf der AIDAprima garantiert gut aufgehoben. Absolut empfehlenswert ist der Beach Club auf Deck 15. Eine Wohlfühlwasserlandschaft mit Palmen, Bars und Karibikfeeling lädt zum Verweilen und Genießen ein. Der besondere Clou des Beach Clubs ist seine Glaskuppel aus Spezialfolie.

Diese ist UV-Licht-durchlässig und ermöglicht so das entspannte Bräunen bei angenehmen Temperaturen das ganze Jahr über. Ihr habt richtig gelesen, das ganze Jahr über: Denn die AIDAprima ist das einzige Kreuzfahrtschiff, dass 365 Tage im Jahr Urlaub pur bietet. Es lohnt sich übrigens abends erneut einen Abstecher zum Beach Club zu machen, denn DJs und Live-Musiker sorgen für abwechslungsreichen Sound mit spektakulären Lichteffekten – stets niveauvoll und angenehm!

Wer sich am Klettern versuchen möchte, der ist bestens eine Etage höher auf Deck 16 aufgehoben. Dort ist das Activity-Deck Four Elementsangesiedelt. Anfänger wie Fortgeschrittene können dort gesichert in luftiger Höhe und mit Panoramablick übers Wasser nach Lust und Laune kraxeln. Ein richtiger Spass ist auch Racer, die Doppel-Wasserrutsche, die sich durch ganze vier Decks hindurchschlängelt und für einen locker-spaßigen Rutschwettbewerb genau das richtige ist.

Für die, die es entspannter aber nicht weniger trocken wollen, gibt es den Lazy River, in dessen beruhigenden Wogen man im Gummireifen sitzend entlanggleiten kann.

Überall auf der AIDAprima gibt es erholsame Rückzugsorte
Body & Soul Fitnesscenter der AIDAprima
AIDAprima: Einfach mal die Seele baumeln lassen

Natürlich gibt es auch ein ausgefeiltes Fitness- und Wellnessangebot auf der AIDAprima. Ihr könnt nach ganz individuellem Geschmack im Fitnesscenter Body & Soul aus 30 verschiedenen Sportkursen euren liebsten auswählen. Anschließend solltet ihr ab ins fantastische Organic Spa. Dort warten neben 80 (!) verschiedenen Wellnessanwendungen, fünf Saunen und jede Menge Raum zum Regenerieren und Seele baumeln lassen auf euch.

Ihr fragt euch, wer ein Auge auf eure Kleinen und die Teens in dieser Zeit werfen soll? Na, ganz klar die tollen BetreuerInnen aus dem Kids Club (3-11 Jahre) und dem Wave Club (12-17 Jahre), die kreative Programme für alle Altersstufen und Interessen bereithalten.

AIDAprima Kids Club Piratenschiff
AIDAprima: Einfach mal die Seele baumeln lassen

Natürlich gibt es auch ein ausgefeiltes Fitness- und Wellnessangebot auf der AIDAprima. Ihr könnt nach ganz individuellem Geschmack im Fitnesscenter Body & Soul aus 30 verschiedenen Sportkursen euren liebsten auswählen. Anschließend solltet ihr ab ins fantastische Organic Spa. Dort warten neben 80 (!) verschiedenen Wellnessanwendungen, fünf Saunen und jede Menge Raum zum Regenerieren und Seele baumeln lassen auf euch.

Ihr fragt euch, wer ein Auge auf eure Kleinen und die Teens in dieser Zeit werfen soll? Na, ganz klar die tollen BetreuerInnen aus dem Kids Club (3-11 Jahre) und dem Wave Club (12-17 Jahre), die kreative Programme für alle Altersstufen und Interessen bereithalten.

AIDAprima Kids Club Piratenschiff

Das Besondere an der AIDAprima ist, dass die beliebte Kreuzfahrt-Reederei ein geniales Konzept auch wirklich in die Tat umsetzen kann: Hochklassiger Individualurlaub zum attraktiven Paketpreis! Und das ganz ohne Verzicht und Kompromisse inklusive aller Annehmlichkeiten eines luxuriösen Pauschalurlaubes. Chapeau, AIDA – ein Hoch auf die neue AIDAprima, die ab sofort jeden Samstag ab Hamburg in See sticht!

Zur Wahl stehen neben der Route ab Hamburg (mit London/Southampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge und Rotterdam) auch die sogenannte “Metropolenroute 2” ab Rotterdam. In jedem Fall geht es mitten hinein in den Herzschlag faszinierender Metropolen in Nordeuropa mit schier endlosen Entdeckungsmöglichkeiten und der Gewissheit, spätestens am Abend wieder auf ein tolles Schiff mit Rundum-Glücklich-Garantie zurückzukehren. In diesem Sinne: Ahoi!

Das Besondere an der AIDAprima ist, dass die beliebte Kreuzfahrt-Reederei ein geniales Konzept auch wirklich in die Tat umsetzen kann: Hochklassiger Individualurlaub zum attraktiven Paketpreis! Und das ganz ohne Verzicht und Kompromisse inklusive aller Annehmlichkeiten eines luxuriösen Pauschalurlaubes. Chapeau, AIDA – ein Hoch auf die neue AIDAprima, die ab sofort jeden Samstag ab Hamburg in See sticht!

Zur Wahl stehen neben der Route ab Hamburg (mit London/Southampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge und Rotterdam) auch die sogenannte “Metropolenroute 2” ab Rotterdam. In jedem Fall geht es mitten hinein in den Herzschlag faszinierender Metropolen in Nordeuropa mit schier endlosen Entdeckungsmöglichkeiten und der Gewissheit, spätestens am Abend wieder auf ein tolles Schiff mit Rundum-Glücklich-Garantie zurückzukehren. In diesem Sinne: Ahoi!

Direktlink zu unserem Video: Alle Highlights der neuen AIDAprima auf Youtube.

Direktlink zu unserem Video: Alle Highlights der neuen AIDAprima auf Youtube.

Unser Tipp: Jetzt deine AIDA Traumreise bei den Experten buchen