Schon seit vielen Jahren zählt die Türkei zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Deutschen und auch wenn es in der jüngeren Vergangenheit zu kleineren politischen Spannungen kam, so ist die Urlaubsfreude in das Land zwischen Orient und Okzident ungebrochen.

Die überwiegende Mehrheit der Urlauber entscheidet sich dabei für die tollen Resorts entlang der Türkischen Riviera, dabei erstreckt sich auch rund 400 Kilometer nordwestlich von Antalya mit der Türkischen Ägäisküste eine Region von ungeahnter, einzigartiger Schönheit.

Gemeinsam mit dem Türkei-Spezialisten ÖGER TOURS (Thomas Cook Gruppe) begaben wir uns nach Izmir, um von dort aus die umliegenden Highlights der Türkischen Ägäis für euch unter die Lupe zu nehmen. Zunächst einmal viel Spaß mit dem Video unserer Höhepunkte dieser Tour:

Schon seit vielen Jahren zählt die Türkei zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Deutschen und auch wenn es in der jüngeren Vergangenheit zu kleineren politischen Spannungen kam, so ist die Urlaubsfreude in das Land zwischen Orient und Okzident ungebrochen.

Die überwiegende Mehrheit der Urlauber entscheidet sich dabei für die tollen Resorts entlang der Türkischen Riviera, dabei erstreckt sich auch rund 400 Kilometer nordwestlich von Antalya mit der Türkischen Ägäisküste eine Region von ungeahnter, einzigartiger Schönheit.

Gemeinsam mit dem Türkei-Spezialisten ÖGER TOURS (Thomas Cook Gruppe) begaben wir uns nach Izmir, um von dort aus die umliegenden Highlights der Türkischen Ägäis für euch unter die Lupe zu nehmen. Zunächst einmal viel Spaß mit dem Video unserer Höhepunkte dieser Tour:

Kuşadası: Strandurlaub und jede Menge Attraktionen

Die Türkische Ägäis ist ein Urlaubsparadies für Strandurlauber und Aktivreisende gleichermaßen, auch Kulturinteressierte kommen in der Region voll auf ihre Kosten. Doch beginnen wir mit den Stränden: Die stark zerklüftete Küste offenbart eine Vielzahl malerischer Buchten und traumhafter Badestrände.

Das Meer strahlt in den schönsten Blautönen, der Sand leuchtet je nach Sonnenstand und Ort in strahlendem Weiß oder funkelndem Gold. Es fällt schwer, dieser Mage zu widerstehen. In unserem ersten Hotel, dem modernen Flora Garden Ephesus in Kusadasi, liegt der prachtvolle und Kilometer lange Strand von Davutlar direkt vor der Haustür.

Kuşadası: Strandurlaub und jede Menge Attraktionen

Die Türkische Ägäis ist ein Urlaubsparadies für Strandurlauber und Aktivreisende gleichermaßen, auch Kulturinteressierte kommen in der Region voll auf ihre Kosten. Doch beginnen wir mit den Stränden: Die stark zerklüftete Küste offenbart eine Vielzahl malerischer Buchten und traumhafter Badestrände.

Das Meer strahlt in den schönsten Blautönen, der Sand leuchtet je nach Sonnenstand und Ort in strahlendem Weiß oder funkelndem Gold. Es fällt schwer, dieser Mage zu widerstehen. In unserem ersten Hotel, dem modernen Flora Garden Ephesus in Kusadasi, liegt der prachtvolle und Kilometer lange Strand von Davutlar direkt vor der Haustür.

Doch auch andere Schönheiten wie der beliebte Ladies Beach und Silverbeach sind nur einen Steinwurf entfernt. Unweit des Stadtzentrums, das vor allem zum Bummeln und Flanieren einlädt, locken Sehenswürdigkeiten wie das Haus der Mutter Maria. Im idyllischen Ort Sirince, dem Weindorf bei Selcuk (rund 35 Fahrtminuten von Kusadasi) warten derweil edle Tropfen und Leckereien.

Nur 25 Kilometer von Kusadasi entfernt liegen die Überreste der hellenistisch-römischen Siedlung Ephesus. Kaum ein anderer Ort auf der Welt gibt noch heute so weitreichende Einblicke in das Leben der Antike: Der einstige Wohlstand ist beim Anblick der gut erhaltenen Badeanlagen, des Theaters und der Bibliothek augenscheinlich, selbst Kulturmuffel bekommen in Ephesus strahlende Augen.

Doch auch andere Schönheiten wie der beliebte Ladies Beach und Silverbeach sind nur einen Steinwurf entfernt. Unweit des Stadtzentrums, das vor allem zum Bummeln und Flanieren einlädt, locken Sehenswürdigkeiten wie das Haus der Mutter Maria. Im idyllischen Ort Sirince, dem Weindorf bei Selcuk (rund 35 Fahrtminuten von Kusadasi) warten derweil edle Tropfen und Leckereien.

Nur 25 Kilometer von Kusadasi entfernt liegen die Überreste der hellenistisch-römischen Siedlung Ephesus. Kaum ein anderer Ort auf der Welt gibt noch heute so weitreichende Einblicke in das Leben der Antike: Der einstige Wohlstand ist beim Anblick der gut erhaltenen Badeanlagen, des Theaters und der Bibliothek augenscheinlich, selbst Kulturmuffel bekommen in Ephesus strahlende Augen.

Ephesos Turkey Ephesus Türkei

Wer tiefere Einblicke in die Zeitgeschichte und kulturellen Stätten der Türkischen Ägäis gewinnen möchte, für den bietet ÖGER TOURS auch höchst interessante Kultur-Rundreisen durch die Westtürkei. Hier stehen neben Ephesus auch Highlights wie die antike Stadt Pergamon auf einem Tafelberg mit herrlicher Aussicht sowie ein Besuch der sagenhaften Welterbestätte von Troia.

Von Shopping-Bummel bis Jeep-Safari

Kusadasi ist ein farbenfrohes, modernes und abwechslungsreiches Touristenzentrum. Den wohl markantesten Punkt der Stadt bildet des alte Kastell auf der vorgelagerten Vogelinsel, in dem ein schickes Café beheimatet ist. Der benachbarte Hafen bietet nicht nur den Anblick sündhaft teurer Yachten, sondern auch die Möglichkeit für spannende Bootsausflüge.

So geht es zum Beispiel mit der Fähre mehrmals täglich auf die griechische Nachbarinsel Samos, ein echtes Naturparadies und ideal für einen Tagesausflug geeignet. Auch Schnorcheltouren mit einem leckeren Barbecue auf einem traditionellen Holzkahn sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Wir kombinieren diese Tour mit einer Jeep Safari am Nachmittag.

Wer tiefere Einblicke in die Zeitgeschichte und kulturellen Stätten der Türkischen Ägäis gewinnen möchte, für den bietet ÖGER TOURS auch höchst interessante Kultur-Rundreisen durch die Westtürkei. Hier stehen neben Ephesus auch Highlights wie die antike Stadt Pergamon auf einem Tafelberg mit herrlicher Aussicht sowie ein Besuch der sagenhaften Welterbestätte von Troia.

Von Shopping-Bummel bis Jeep-Safari

Kusadasi ist ein farbenfrohes, modernes und abwechslungsreiches Touristenzentrum. Den wohl markantesten Punkt der Stadt bildet des alte Kastell auf der vorgelagerten Vogelinsel, in dem ein schickes Café beheimatet ist. Der benachbarte Hafen bietet nicht nur den Anblick sündhaft teurer Yachten, sondern auch die Möglichkeit für spannende Bootsausflüge.

So geht es zum Beispiel mit der Fähre mehrmals täglich auf die griechische Nachbarinsel Samos, ein echtes Naturparadies und ideal für einen Tagesausflug geeignet. Auch Schnorcheltouren mit einem leckeren Barbecue auf einem traditionellen Holzkahn sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Wir kombinieren diese Tour mit einer Jeep Safari am Nachmittag.

Nach einem sehr entspannten Vormittag mit einigen Badestopps geht es für uns also nach dem Mittagessen im Geländewagen durch imposante Bergkulissen und teils unberührte Natur. Eine sehr unterhaltsame Tour, die mit einer ausgiebigen “Wasserschlacht” zwischen den einzelnen Gästen eine weitere willkommene Abkühlung bietet.

Zurück in Kusadasi bestaunen wir noch kurz die wunderschöne Boutique-Hotelanlage SENTIDO Marina Suites und genießen einen leckeren Cocktail am Hafen im goldenen Strahlen der langsam untergehenden Sonne. Am nächsten Tag steht unsere Weiterfahrt nach Özdere auf dem Programm, wo uns mit dem PalomaPasha Resort ein weiteres Highlight erwartet.

Lifestyle und Traumstrände auf der Halbinsel Çeşme

Özdere erweist sich als ideal, um einige entspannte Tage am Strand zu verbringen und die hochklassige Anlage des PalomaPasha ist das perfekte Urlaubsresort mit herausragendem Service, modernen geräumigen Zimmern und einer tollen Poolanlage. Die Restaurants des Hauses suchen selbst bei den hohen Standards in der Türkei ihresgleichen.

Mit dem ehemaligen Fischerdorf Cesme steht für uns aber noch ein echter Hotspot auf dem Programm. Denn die charmante Altstadt, die Flaniermeilen und Shops, die vielen tollen Restaurants und gemütlichen Café haben die Halbinsel Çeşme zu einer einzigartigen Urlaubsregion aufblühen lassen, die auch bei Einheimischen sehr beliebt ist.

Von Izmir beträgt die Fahrtzeit nur rund eine Stunde, weshalb es vor allem an den Wochenenden auch durchaus trubelig werden kann. Doch der farbenfrohe Ort versprüht einen so angenehmen Charme, dass wir voller Begeisterung eintauchen und uns in diesem faszinierenden Mix aus Tradition und jeder Menge modernem Lifestyle für einige Stunden treiben lassen.

Nach einem sehr entspannten Vormittag mit einigen Badestopps geht es für uns also nach dem Mittagessen im Geländewagen durch imposante Bergkulissen und teils unberührte Natur. Eine sehr unterhaltsame Tour, die mit einer ausgiebigen “Wasserschlacht” zwischen den einzelnen Gästen eine weitere willkommene Abkühlung bietet.

Zurück in Kusadasi bestaunen wir noch kurz die wunderschöne Boutique-Hotelanlage SENTIDO Marina Suites und genießen einen leckeren Cocktail am Hafen im goldenen Strahlen der langsam untergehenden Sonne. Am nächsten Tag steht unsere Weiterfahrt nach Özdere auf dem Programm, wo uns mit dem PalomaPasha Resort ein weiteres Highlight erwartet.

Lifestyle und Traumstrände auf der Halbinsel Çeşme

Özdere erweist sich als ideal, um einige entspannte Tage am Strand zu verbringen und die hochklassige Anlage des PalomaPasha ist das perfekte Urlaubsresort mit herausragendem Service, modernen geräumigen Zimmern und einer tollen Poolanlage. Die Restaurants des Hauses suchen selbst bei den hohen Standards in der Türkei ihresgleichen.

Mit dem ehemaligen Fischerdorf Cesme steht für uns aber noch ein echter Hotspot auf dem Programm. Denn die charmante Altstadt, die Flaniermeilen und Shops, die vielen tollen Restaurants und gemütlichen Café haben die Halbinsel Çeşme zu einer einzigartigen Urlaubsregion aufblühen lassen, die auch bei Einheimischen sehr beliebt ist.

Von Izmir beträgt die Fahrtzeit nur rund eine Stunde, weshalb es vor allem an den Wochenenden auch durchaus trubelig werden kann. Doch der farbenfrohe Ort versprüht einen so angenehmen Charme, dass wir voller Begeisterung eintauchen und uns in diesem faszinierenden Mix aus Tradition und jeder Menge modernem Lifestyle für einige Stunden treiben lassen.

Nur wenige Minuten entfernt liegt das Dorf Alaçatı, das mit seinem entspannten Flair und den schier malerischen Traumstränden so wirkt, als sollten wir diesen Geheimtipp besser noch ein paar Jahre für uns behalten, um den Charakter des etwas verschlafenen Ortes möglichst lange zu erhalten. Doch die wohl weißesten Strände der ganzen Türkei sind einfach zu schön, um sie zu verheimlichen.

Unsere Tage in der Türkischen Ägäis vergehen wie im Fluge, die Region ist das perfekte Symposium aus wunderschönen Badestränden inmitten landschaftlicher Schönheit, spannenden Kulturstätten und charmanten Ortschaften, die zum Bummeln und Flanieren einladen. Dieser Mix macht die Ägäis auch für erfahrene Türkei-Urlauber, die bisher eher die Türkische Riviera kannten, zu einer absoluten Empfehlung!

Nur wenige Minuten entfernt liegt das Dorf Alaçatı, das mit seinem entspannten Flair und den schier malerischen Traumstränden so wirkt, als sollten wir diesen Geheimtipp besser noch ein paar Jahre für uns behalten, um den Charakter des etwas verschlafenen Ortes möglichst lange zu erhalten. Doch die wohl weißesten Strände der ganzen Türkei sind einfach zu schön, um sie zu verheimlichen.

Unsere Tage in der Türkischen Ägäis vergehen wie im Fluge, die Region ist das perfekte Symposium aus wunderschönen Badestränden inmitten landschaftlicher Schönheit, spannenden Kulturstätten und charmanten Ortschaften, die zum Bummeln und Flanieren einladen. Dieser Mix macht die Ägäis auch für erfahrene Türkei-Urlauber, die bisher eher die Türkische Riviera kannten, zu einer absoluten Empfehlung!

Lust auf die Türkei? Lass dich kompetent im Reisebüro beraten!