Wer schon in Barcelona war, weiß, wie vielseitig und bunt die Metropole ist.

von Martha

Ob auf der Suche nach historischen Überbleibseln, moderner Kunst oder kultureller Betriebsamkeit – jeder findet hier wonach er sucht und kehrt nicht ohne eine gehörige Portion Inspiration zurück.

Zusammen mit einer Einheimischen und guten Freundin haben auch wir uns zuletzt von der Hafenstadt inspirieren lassen und uns dort auf den Entdeckungsweg der Kulinarik begeben. Die abwechslungsreichen und authentischen Restaurants und Bars, die teilweise mittendrin, aber auch abseits des touristischen Trubels zu finden sind, haben wir genussfreudig unter die Lupe genommen.

Einer der überzeugendsten Vorzüge der Stadt Barcelona ist, dass sie in mehrere Viertel unterteilt ist, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf der Suche nach aussagekräftigen Originalen, haben wir uns auf drei Stadtteile beschränkt: Die Viertel Gràcia, Barri Gòtic und La Barceloneta.

Wer schon in Barcelona war, weiß, wie vielseitig und bunt die Metropole ist.

von Martha

Ob auf der Suche nach historischen Überbleibseln, moderner Kunst oder kultureller Betriebsamkeit – jeder findet hier wonach er sucht und kehrt nicht ohne eine gehörige Portion Inspiration zurück.

Zusammen mit einer Einheimischen und guten Freundin haben auch wir uns zuletzt von der Hafenstadt inspirieren lassen und uns dort auf den Entdeckungsweg der Kulinarik begeben. Die abwechslungsreichen und authentischen Restaurants und Bars, die teilweise mittendrin, aber auch abseits des touristischen Trubels zu finden sind, haben wir genussfreudig unter die Lupe genommen.

Einer der überzeugendsten Vorzüge der Stadt Barcelona ist, dass sie in mehrere Viertel unterteilt ist, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Auf der Suche nach aussagekräftigen Originalen, haben wir uns auf drei Stadtteile beschränkt: Die Viertel Gràcia, Barri Gòtic und La Barceloneta.

Barcelona Ferien Welten

Das Künstlerviertel Gràcia – Wermut und gesellige Abende

Wer Barcelona besucht, will womöglich auch die Werke Gaudis sehen, des wichtigsten Künstlers der katalonischen Moderne. Im kleinsten Stadtteil Gràcia befindet sich der berühmte Park Güell und Casa Vicens, touristische Hotspots, die in keinem Reiseführer fehlen. Doch das etwas abseits gelegene Szeneviertel hat noch eine ganze Menge mehr zu bieten. Früher eine selbstständige Gemeinde ist es seit  1987 zu einem Teil des wachsenden Barcelonas geworden und die einstige Unabhängigkeit von der Stadt ist mit jeder Straße und jedem Lokal deutlich spürbar. Sobald man die Nachbarschaft betritt, ändert sich das Stadtbild und eine gemütliche Stimmung dominiert die Plätze und Gassen. Das Künstlerviertel ist ein Magnet für junge Kreative und Visionäre, die der Grund für eine Ansammlung einzigartiger Gastronomien und unseren Besuch sind.

In einer kleinen Seitenstraße entdecken wir das kürzlich eröffnete Lokal El Villa, welches sich auf Anchovis und Wermut spezialisiert hat und uns mit seinem beeindruckenden Interieur hineinlockt.

Das Künstlerviertel Gràcia – Wermut und gesellige Abende

Wer Barcelona besucht, will womöglich auch die Werke Gaudis sehen, des wichtigsten Künstlers der katalonischen Moderne. Im kleinsten Stadtteil Gràcia befindet sich der berühmte Park Güell und Casa Vicens, touristische Hotspots, die in keinem Reiseführer fehlen. Doch das etwas abseits gelegene Szeneviertel hat noch eine ganze Menge mehr zu bieten. Früher eine selbstständige Gemeinde ist es seit  1987 zu einem Teil des wachsenden Barcelonas geworden und die einstige Unabhängigkeit von der Stadt ist mit jeder Straße und jedem Lokal deutlich spürbar. Sobald man die Nachbarschaft betritt, ändert sich das Stadtbild und eine gemütliche Stimmung dominiert die Plätze und Gassen. Das Künstlerviertel ist ein Magnet für junge Kreative und Visionäre, die der Grund für eine Ansammlung einzigartiger Gastronomien und unseren Besuch sind.

In einer kleinen Seitenstraße entdecken wir das kürzlich eröffnete Lokal El Villa, welches sich auf Anchovis und Wermut spezialisiert hat und uns mit seinem beeindruckenden Interieur hineinlockt.

Diana, die Besitzerin, erklärt uns, dass das Lokal für sie eine Hommage an die Fischertradition ihrer Familie ist. Das Interieur, so erklärt sie uns, soll eine Interpretation des gleichnamigen Fischerbootes ihrer Familie El Villa sein, während auf der Speisekarte ausschließlich selbst gefangener Fisch angeboten wird. Ein perfekter Zwischenstop um nach einem langen Spaziergang zur Mittagszeit einen erfrischenden Wermut und leckere Tapas zu sich zu nehmen. Eben genau wie ein waschechter Katalane.

Auf den Geschmack gekommen, suchen wir ein paar Stunden später und ein paar Straßen weiter das <em>LLURITU</em> auf, ein Fischlokal der besonderen Art. Stehplätze, helles Licht und eine riesige Anzeigetafel mit dem Angebot des Tages, sollen gekonnt an einen Fischmarkt erinnern. Und genau das ist der Charme des Lokals: Die offene Küche, verlockende Gerüche und gesellige Atmosphäre lassen uns die Zeit vergessen und zahlreiche Meeresfrüchte und Fischkreationen probieren.

Diana, die Besitzerin, erklärt uns, dass das Lokal für sie eine Hommage an die Fischertradition ihrer Familie ist. Das Interieur, so erklärt sie uns, soll eine Interpretation des gleichnamigen Fischerbootes ihrer Familie El Villa sein, während auf der Speisekarte ausschließlich selbst gefangener Fisch angeboten wird. Ein perfekter Zwischenstop um nach einem langen Spaziergang zur Mittagszeit einen erfrischenden Wermut und leckere Tapas zu sich zu nehmen. Eben genau wie ein waschechter Katalane.

Auf den Geschmack gekommen, suchen wir ein paar Stunden später und ein paar Straßen weiter das <em>LLURITU</em> auf, ein Fischlokal der besonderen Art. Stehplätze, helles Licht und eine riesige Anzeigetafel mit dem Angebot des Tages, sollen gekonnt an einen Fischmarkt erinnern. Und genau das ist der Charme des Lokals: Die offene Küche, verlockende Gerüche und gesellige Atmosphäre lassen uns die Zeit vergessen und zahlreiche Meeresfrüchte und Fischkreationen probieren.

LLURITU

Auf den Geschmack gekommen, suchen wir ein paar Stunden später und ein paar Straßen weiter das <em>LLURITU</em> auf, ein Fischlokal der besonderen Art. Stehplätze, helles Licht und eine riesige Anzeigetafel mit dem Angebot des Tages, sollen gekonnt an einen Fischmarkt erinnern. Und genau das ist der Charme des Lokals: Die offene Küche, verlockende Gerüche und gesellige Atmosphäre lassen uns die Zeit vergessen und zahlreiche Meeresfrüchte und Fischkreationen probieren.

LLURITU

Auf den Geschmack gekommen, suchen wir ein paar Stunden später und ein paar Straßen weiter das <em>LLURITU</em> auf, ein Fischlokal der besonderen Art. Stehplätze, helles Licht und eine riesige Anzeigetafel mit dem Angebot des Tages, sollen gekonnt an einen Fischmarkt erinnern. Und genau das ist der Charme des Lokals: Die offene Küche, verlockende Gerüche und gesellige Atmosphäre lassen uns die Zeit vergessen und zahlreiche Meeresfrüchte und Fischkreationen probieren.

Nicht weit davon entfernt finden wir die Taperia Jabato. Wer Lust auf echte, katalanische Tapas in gemütlicher Atmosphäre hat, ist hier genau richtig. Die jungen Besitzer haben in dem alten Lokal einige Wände entfernt und ein modernes aber dennoch gemütliches Ambiente erschaffen.

Nicht weit davon entfernt finden wir die Taperia Jabato. Wer Lust auf echte, katalanische Tapas in gemütlicher Atmosphäre hat, ist hier genau richtig. Die jungen Besitzer haben in dem alten Lokal einige Wände entfernt und ein modernes aber dennoch gemütliches Ambiente erschaffen.

Nur einen kleinen Spaziergang später befindet sich der Stadtteil La Barceloneta, eine Nachbarschaft mit ganz eigenem Charme. Die Halbinsel wurde einst von Fischern und Hafenarbeitern bewohnt, die eine solide Grundlage für exquisite Fischrestaurants lieferten. Die direkte Lage zum Strand bietet eine perfekte Voraussetzung um nach einem Tag am und im Wasser seinen Hunger im grandiosen Can Ros zu stillen.

Nur einen kleinen Spaziergang später befindet sich der Stadtteil La Barceloneta, eine Nachbarschaft mit ganz eigenem Charme. Die Halbinsel wurde einst von Fischern und Hafenarbeitern bewohnt, die eine solide Grundlage für exquisite Fischrestaurants lieferten. Die direkte Lage zum Strand bietet eine perfekte Voraussetzung um nach einem Tag am und im Wasser seinen Hunger im grandiosen Can Ros zu stillen.

Die Taverne existiert schon seit 1908 und serviert ausschließlich das, was der nahegelegene Fischmarkt gerade hergibt. Eine traditionsbewusste Küche mit modernem Touch: Definitiv der Höhepunkt unserer Entdeckungstour. Wer auf den Spuren der Fischer bleiben möchte und sich katalanische Authentizität von Annodazumal wünscht, der muss in der Bar Electricitat vorbeischauen. Hier finden die Bewohner der Nachbarschaft zusammen und stoßen gemeinsam an. Es gibt immer eine Karaffe Wermut auf dem Tisch und am Ende wird nur das gezahlt, was man auch getrunken hat.

Barcelona brodelt über vor Ideen und Kreationen, stets vereint mit Stolz und Tradition. Wir sind uns sicher auf unserer nächsten Entdeckungstour zeigt sich Barcelona wieder von einer ganz anderen Seite und überrascht uns aufs Neue. Wir freuen uns schon darauf!

Die Taverne existiert schon seit 1908 und serviert ausschließlich das, was der nahegelegene Fischmarkt gerade hergibt. Eine traditionsbewusste Küche mit modernem Touch: Definitiv der Höhepunkt unserer Entdeckungstour. Wer auf den Spuren der Fischer bleiben möchte und sich katalanische Authentizität von Annodazumal wünscht, der muss in der Bar Electricitat vorbeischauen. Hier finden die Bewohner der Nachbarschaft zusammen und stoßen gemeinsam an. Es gibt immer eine Karaffe Wermut auf dem Tisch und am Ende wird nur das gezahlt, was man auch getrunken hat.

Barcelona brodelt über vor Ideen und Kreationen, stets vereint mit Stolz und Tradition. Wir sind uns sicher auf unserer nächsten Entdeckungstour zeigt sich Barcelona wieder von einer ganz anderen Seite und überrascht uns aufs Neue. Wir freuen uns schon darauf!

Lust auf eine Reise ins pulsierende Barcelona? Lass dich kompetent beraten!