von Martha & Marvin

Ganz nach der Philosophie „Urlaub unter Freunden“ haben wir für euch zusammen mit dem Clubhotel „Aldiana Atlantide“ tolle Tage auf der tunesischen Insel Djerba verbracht und sie mit ihrer herzlichen Art sofort ins Herz geschlossen. Die beliebte Insel überzeugt Urlauber mit hellblauem Wasser und weißen Sandstränden jedes Jahr auf’s Neue – und auf die tunesische Gastfreundlichkeit ist mehr als Verlass. Eine Auswahl der spannendsten Highlights haben wir für euch in einem kleinem Film mitgebracht. Aber sehr selbst!

Djerba: Die blaue Oase am Rande der Wüste

von Martha & Marvin

Ganz nach der Philosophie „Urlaub unter Freunden“ haben wir für euch zusammen mit dem Clubhotel „Aldiana Atlantide“ tolle Tage auf der tunesischen Insel Djerba verbracht und sie mit ihrer herzlichen Art sofort ins Herz geschlossen. Die beliebte Insel überzeugt Urlauber mit hellblauem Wasser und weißen Sandstränden jedes Jahr auf’s Neue – und auf die tunesische Gastfreundlichkeit ist mehr als Verlass. Eine Auswahl der spannendsten Highlights haben wir für euch in einem kleinem Film mitgebracht. Aber sehr selbst!

Auf den Spuren der Berber auf der größten Insel Nordafrikas

Die größte Insel Nordafrikas fasziniert seit jeher durch das trockene, warme Klima und die zahlreichen Sonnentage im Jahr, die sie der Nähe zur Sahara zu verdanken hat. Kilometerlange Sandstrände und zahlreichen Dünen lassen eine einzigartige Wüstenromantik erahnen und laden zu langen Spaziergängen und mehr ein.

Auf den Spuren der Berber auf der größten Insel Nordafrikas

Die größte Insel Nordafrikas fasziniert seit jeher durch das trockene, warme Klima und die zahlreichen Sonnentage im Jahr, die sie der Nähe zur Sahara zu verdanken hat. Kilometerlange Sandstrände und zahlreichen Dünen lassen eine einzigartige Wüstenromantik erahnen und laden zu langen Spaziergängen und mehr ein.

Neben Wassersport und purer Entspannung verzaubert Djerba mit einer beeindruckenden Geschichte, die zurück bis in die Antike reicht und bis heute auf ihren Märkten und Burgen zu spüren ist. Die lange Händlertradition geht zurück bis ins Jahr 1000 v. Chr. als Djerba die letzte Station einer langen Karawanenstraße war. Auch heute kann man sich das noch lebhaft vorstellen, wenn man durch die lebendigen Marktstraßen schlendert.

Neben Wassersport und purer Entspannung verzaubert Djerba mit einer beeindruckenden Geschichte, die zurück bis in die Antike reicht und bis heute auf ihren Märkten und Burgen zu spüren ist. Die lange Händlertradition geht zurück bis ins Jahr 1000 v. Chr. als Djerba die letzte Station einer langen Karawanenstraße war. Auch heute kann man sich das noch lebhaft vorstellen, wenn man durch die lebendigen Marktstraßen schlendert.

Cluburlaub der besonderen Art: Aldiana unterm Sternenhimmel

Bereits am Flughafen werden die Gäste herzlich in Empfang genommen und mit einem Shuttle zügig zum Hotel gebracht. Schon auf den ersten Blick wirkt die im maurischen Stil gebaute Clubanlage sehr einladend und gemütlich.

Cluburlaub der besonderen Art: Aldiana unterm Sternenhimmel

Bereits am Flughafen werden die Gäste herzlich in Empfang genommen und mit einem Shuttle zügig zum Hotel gebracht. Schon auf den ersten Blick wirkt die im maurischen Stil gebaute Clubanlage sehr einladend und gemütlich.

Da wir erst zum Einbruch der Nacht ankommen, bewundern wir bei einem Mitternachtssnack schon mal den faszinierenden Sternenhimmel über der großzügigen Clubanlage. Zu den Zimmern wird man über von Pflanzen gesäumte Wege geführt, während die frische Meeresbrise den Gästen um die Nase weht – einfach traumhaft. Kaum auf den Zimmern fühlt man sich gleich angekommen und wohl. Ein großes Bad und ein Balkon mit Meerblick runden die einladende Unterkunft ab. Für den besonderen Luxus kann auch eine der neun Suiten mit vielen Extras und großzügigen Räumlichkeiten gebucht werden. Nach ein paar Stunden Schlaf sitzt man am hoteleigenen Strand und bewundert den wunderschönsten Sonnenaufgang. Der perfekte Start in den Tag!

Da wir erst zum Einbruch der Nacht ankommen, bewundern wir bei einem Mitternachtssnack schon mal den faszinierenden Sternenhimmel über der großzügigen Clubanlage. Zu den Zimmern wird man über von Pflanzen gesäumte Wege geführt, während die frische Meeresbrise den Gästen um die Nase weht – einfach traumhaft. Kaum auf den Zimmern fühlt man sich gleich angekommen und wohl. Ein großes Bad und ein Balkon mit Meerblick runden die einladende Unterkunft ab. Für den besonderen Luxus kann auch eine der neun Suiten mit vielen Extras und großzügigen Räumlichkeiten gebucht werden. Nach ein paar Stunden Schlaf sitzt man am hoteleigenen Strand und bewundert den wunderschönsten Sonnenaufgang. Der perfekte Start in den Tag!

Das Aldiana Atlantide hat für jeden etwas zu bieten: Ob Aktiv- oder Strandurlauber, ob allein, mit dem Partner oder der Großfamilie – hier ist für jeden etwas dabei. Das hiesige Motto: Hier werden Freundschaften geschlossen! Während die jüngere Generation Anschluss im Flosse-Club findet, laden große, runde Tische die Erwachsenen in lockerer Atmosphäre dazu ein, während der Mahlzeiten ins Gespräch zu kommen. Ein ausgezeichnetes Buffet mit Live-Cooking-Stationen sorgt für kulinarische Abwechslung sowohl zur Mittagszeit als auch am Abend.

Das Aldiana Atlantide hat für jeden etwas zu bieten: Ob Aktiv- oder Strandurlauber, ob allein, mit dem Partner oder der Großfamilie – hier ist für jeden etwas dabei. Das hiesige Motto: Hier werden Freundschaften geschlossen! Während die jüngere Generation Anschluss im Flosse-Club findet, laden große, runde Tische die Erwachsenen in lockerer Atmosphäre dazu ein, während der Mahlzeiten ins Gespräch zu kommen. Ein ausgezeichnetes Buffet mit Live-Cooking-Stationen sorgt für kulinarische Abwechslung sowohl zur Mittagszeit als auch am Abend.

Der freundliche Grillmeister versorgt die Gäste mit lokalem Fisch, Fleisch und saftigem Grillgemüse – da muss man einfach zweimal zulangen 😉 Auch eine ausgiebige Salatbar, internationale und regionale Gerichte, sowie süße Köstlichkeiten werden in verschiedensten Variationen jeden Tag aufs Neue zubereitet und sorgen so auch kulinarisch für Highlights.

Der freundliche Grillmeister versorgt die Gäste mit lokalem Fisch, Fleisch und saftigem Grillgemüse – da muss man einfach zweimal zulangen 😉 Auch eine ausgiebige Salatbar, internationale und regionale Gerichte, sowie süße Köstlichkeiten werden in verschiedensten Variationen jeden Tag aufs Neue zubereitet und sorgen so auch kulinarisch für Highlights.

Die Aldiana Gazette, die täglich gründlich mit den neusten Informationen rund um das Wetter, Aktivitäten, dem Restaurantmenü und Entertainment aktualisiert wird, bietet den Gästen einen ausgezeichneten Überblick über die Möglichkeiten des Tages. Wer sich verwöhnen lassen möchte, verbringt traumhafte Stunden im SPA und lässt zum Beispiel bei der Hot Stone Massage die Seele baumeln. Wer es etwas sportlicher mag, kann sich bei diversen Fitnesskursen auspowern, ein Tennismatch für sich entscheiden oder sich ganz dem Wassersport widmen – denn dafür ist die Sonneninsel über ihre Grenzen hinaus bekannt. Ob Kite- oder Windsurfen, Segeln oder Tauchen, stete 20° Wassertemperatur rufen förmlich nach Bade und Wasserspaß. Und das Beste daran ist: Das ganze Programm wird unkompliziert im Hotel angeboten. Langeweile kommt hier also garantiert nicht auf!

Die Aldiana Gazette, die täglich gründlich mit den neusten Informationen rund um das Wetter, Aktivitäten, dem Restaurantmenü und Entertainment aktualisiert wird, bietet den Gästen einen ausgezeichneten Überblick über die Möglichkeiten des Tages. Wer sich verwöhnen lassen möchte, verbringt traumhafte Stunden im SPA und lässt zum Beispiel bei der Hot Stone Massage die Seele baumeln. Wer es etwas sportlicher mag, kann sich bei diversen Fitnesskursen auspowern, ein Tennismatch für sich entscheiden oder sich ganz dem Wassersport widmen – denn dafür ist die Sonneninsel über ihre Grenzen hinaus bekannt. Ob Kite- oder Windsurfen, Segeln oder Tauchen, stete 20° Wassertemperatur rufen förmlich nach Bade und Wasserspaß. Und das Beste daran ist: Das ganze Programm wird unkompliziert im Hotel angeboten. Langeweile kommt hier also garantiert nicht auf!

Für die Sonnenanbeter unter den Gästen gibt es genügend ruhige Orte um den Kopf auszuschalten oder aber Plätze mitten im Geschehen, die einen in Ruhe beobachten lassen – je nach Belieben. Diejenigen, die nach einem ereignisreichen Tag noch mehr erleben wollen, sind eingeladen nach dem Abendessen die Tanzveranstaltungen, Theateraufführungen oder Beachparties zu genießen. Gute Stimmung ist hier nämlich Programm.

Für die Sonnenanbeter unter den Gästen gibt es genügend ruhige Orte um den Kopf auszuschalten oder aber Plätze mitten im Geschehen, die einen in Ruhe beobachten lassen – je nach Belieben. Diejenigen, die nach einem ereignisreichen Tag noch mehr erleben wollen, sind eingeladen nach dem Abendessen die Tanzveranstaltungen, Theateraufführungen oder Beachparties zu genießen. Gute Stimmung ist hier nämlich Programm.

Inselparadies Djerba – Das Tor zur Sahara

Da Djerba auch außerhalb des Clubs einiges zu bieten hat, gibt es ein vielfältiges Angebot an Ausflügen rund um die traumhafte Insel. Um die Djerbis besser kennen zu lernen, entscheidet man sich zum Beispiel für einen Trip in die Hauptstadt Houmt Souk, die unter anderem bekannt ist für ihren Kunsthandwerks- und Fischmarkt. Die schiere Dynamik und Schönheit der Altstadt lässt einem fast den Atem stocken. Kleine, verwinkelte Gassen, der Duft von frischen Gewürzen in der Luft und zahlreiche, typische Handwerksstände erschaffen ein Bild wie zu historischen Zeiten, denn schon damals wurde die Händlertradition genau hier ausgeübt. Ein eindrucksvoller Besuch bei einem der letzten traditionellen Korbflechter, der noch alles per Hand fertigt und der kleine Fischmarkt, auf dem der Frischfang des Tages nicht verkauft, sondern versteigert wird, sind ein ganz besonderes Highlight. Für Kunstinteressierte ist der nahegelegene Ort Erriadh ein Muss, denn dort fand das einzigartige Künstlerprojekt „Djerbahood“ statt, bei dem Künstler aus 30 verschiedenen Ländern zusammen gekommen sind und über 250 Kunstwerke an die Wände der einheimischen Häuser gesprüht haben. Das Ergebnis dieses einzigartigen Ereignisses ist immer noch zu sehen und definitiv einen Ausflug wert.

Inselparadies Djerba – Das Tor zur Sahara

Da Djerba auch außerhalb des Clubs einiges zu bieten hat, gibt es ein vielfältiges Angebot an Ausflügen rund um die traumhafte Insel. Um die Djerbis besser kennen zu lernen, entscheidet man sich zum Beispiel für einen Trip in die Hauptstadt Houmt Souk, die unter anderem bekannt ist für ihren Kunsthandwerks- und Fischmarkt. Die schiere Dynamik und Schönheit der Altstadt lässt einem fast den Atem stocken. Kleine, verwinkelte Gassen, der Duft von frischen Gewürzen in der Luft und zahlreiche, typische Handwerksstände erschaffen ein Bild wie zu historischen Zeiten, denn schon damals wurde die Händlertradition genau hier ausgeübt. Ein eindrucksvoller Besuch bei einem der letzten traditionellen Korbflechter, der noch alles per Hand fertigt und der kleine Fischmarkt, auf dem der Frischfang des Tages nicht verkauft, sondern versteigert wird, sind ein ganz besonderes Highlight. Für Kunstinteressierte ist der nahegelegene Ort Erriadh ein Muss, denn dort fand das einzigartige Künstlerprojekt „Djerbahood“ statt, bei dem Künstler aus 30 verschiedenen Ländern zusammen gekommen sind und über 250 Kunstwerke an die Wände der einheimischen Häuser gesprüht haben. Das Ergebnis dieses einzigartigen Ereignisses ist immer noch zu sehen und definitiv einen Ausflug wert.

Djerba ist deutlich mehr als eine Urlaubsinsel zum Faulenzen und Sonnenbaden. Vielseitig, überraschend und unglaublich gastfreundlich birgt sie tolles Urlaubspotenzial für jedermann – egal ob Alleinreisend, Familienurlaub oder Pärchentrip! Wir kommen wieder!

Djerba ist deutlich mehr als eine Urlaubsinsel zum Faulenzen und Sonnenbaden. Vielseitig, überraschend und unglaublich gastfreundlich birgt sie tolles Urlaubspotenzial für jedermann – egal ob Alleinreisend, Familienurlaub oder Pärchentrip! Wir kommen wieder!

Lust auf eine Reise zum Traumziel Djerba? Lass dich kompetent beraten!