Kreuzfahrten haben ja immer ihren ganz eigenen Zauber inne. Eine Segelkreuzfahrt auf der Sea Cloud II steigert diese Magie ins Unermessliche. Der Dreimaster stellt die Destinationen, die man besucht, fast in den Hintergrund – so wunderschön und unvergesslich kommt das Segelschiff daher. Hier ist der Weg das Ziel. Was wir auf unserer Reise von Càdiz über Málaga nach Valencia alles erlebt haben, seht ihr auch hier in unserem Video:

Kreuzfahrten haben ja immer ihren ganz eigenen Zauber inne. Eine Segelkreuzfahrt auf der Sea Cloud II steigert diese Magie ins Unermessliche. Der Dreimaster stellt die Destinationen, die man besucht, fast in den Hintergrund – so wunderschön und unvergesslich kommt das Segelschiff daher. Hier ist der Weg das Ziel. Was wir auf unserer Reise von Càdiz über Málaga nach Valencia alles erlebt haben, seht ihr auch hier in unserem Video:

Im überschaubaren Càdiz schiffen wir ein. Wer das pittoreske Städten Südspaniens besichtigen will, plant ein paar Tage vor Ablegen ein, um sich umzuschauen. Da liegt sie, die eindrucksvolle Sea Cloud II im Hafen von Càdiz und kann sich auch ohne gesetzte Segel wirklich sehen lassen. 97 Passagiere finden auf dem 117 Meter langen Schiff Platz – und die werden im Hafen freundlich mit Erfrischungsgetränk und Champagner begrü.t bevor alle ihre geschmackvoll eingerichteten Kabinen beziehen dürfen. Wow! Man kommt sich fast vor wie in einer anderen Zeit. Die Kabinen sind edel und luxuriös und es weht ein Hauch der Vergangenheit durch die Räume. Platz gibt es hier mehr als genug, aber das Schiff ist eben auch überschaubar und sehr persönlich; das macht das Reiseerlebnis wunderbar familiär und weniger anonym – und dennoch hat jeder Gast genug Privatsphäre. Die Crew, die über 60 Mann stark ist, ist auffällig professionell und freundlich und schafft es, dass man sich schnell wie zuhause fühlt.

Im überschaubaren Càdiz schiffen wir ein. Wer das pittoreske Städten Südspaniens besichtigen will, plant ein paar Tage vor Ablegen ein, um sich umzuschauen. Da liegt sie, die eindrucksvolle Sea Cloud II im Hafen von Càdiz und kann sich auch ohne gesetzte Segel wirklich sehen lassen. 97 Passagiere finden auf dem 117 Meter langen Schiff Platz – und die werden im Hafen freundlich mit Erfrischungsgetränk und Champagner begrü.t bevor alle ihre geschmackvoll eingerichteten Kabinen beziehen dürfen. Wow! Man kommt sich fast vor wie in einer anderen Zeit. Die Kabinen sind edel und luxuriös und es weht ein Hauch der Vergangenheit durch die Räume. Platz gibt es hier mehr als genug, aber das Schiff ist eben auch überschaubar und sehr persönlich; das macht das Reiseerlebnis wunderbar familiär und weniger anonym – und dennoch hat jeder Gast genug Privatsphäre. Die Crew, die über 60 Mann stark ist, ist auffällig professionell und freundlich und schafft es, dass man sich schnell wie zuhause fühlt.

Vor allem das Küchenpersonal vollbringt Tag für Tag neue Wunder. Welch eine Kulinarik! Morgens starten wir mit einem üppigen Frühstücksbuffet, frisch zubereiteten Eierspeisen und jeder Menge Auswahl in den Tag. Mittags kann man sich bei gutem Wetter auf dem Deck den verwöhnten Bauch vollschlagen. Frisch gegrillte Doraden, zartes Black Angus Entrecote und butterweiche Lammkarrées lassen das Herz höherschlagen. Hungrig? Ist man hier nie. Wem Frühstück und Mittag über den Tag nicht reichen, der darf sich auf Kaffee und Tee am Nachmittag freuen. Mal begleitet von frischen Waffeln mit unterschiedlichem Topping, mal von exquisiten Crêpes, Sandwiches oder Küchlein. Das bei herrlichem Sonnenschein mit einem Gläschen tollen Weißweins in der Hand – kann es etwas Schöneres geben?

Vor allem das Küchenpersonal vollbringt Tag für Tag neue Wunder. Welch eine Kulinarik! Morgens starten wir mit einem üppigen Frühstücksbuffet, frisch zubereiteten Eierspeisen und jeder Menge Auswahl in den Tag. Mittags kann man sich bei gutem Wetter auf dem Deck den verwöhnten Bauch vollschlagen. Frisch gegrillte Doraden, zartes Black Angus Entrecote und butterweiche Lammkarrées lassen das Herz höherschlagen. Hungrig? Ist man hier nie. Wem Frühstück und Mittag über den Tag nicht reichen, der darf sich auf Kaffee und Tee am Nachmittag freuen. Mal begleitet von frischen Waffeln mit unterschiedlichem Topping, mal von exquisiten Crêpes, Sandwiches oder Küchlein. Das bei herrlichem Sonnenschein mit einem Gläschen tollen Weißweins in der Hand – kann es etwas Schöneres geben?

Wer Interesse an Sport oder Entspannung hat, kommt auf der Sea Cloud II ebenfalls nicht zu kurz. Auf einem der unteren Decks befindet sich nicht nur ein kleines Fitnessstudio mit allerlei Möglichkeiten der sportlichen Betätigung, sondern auch das Reich der Beauty- und Spa-Expertin an Bord. Tiefenentspannende Massagen, Gesichtsbehandlungen, Treatments oder die kleine Sauna (die sogar im Preis inbegriffen ist) verwöhnen jeden Gast von Kopf bis Fuß.

Wer Interesse an Sport oder Entspannung hat, kommt auf der Sea Cloud II ebenfalls nicht zu kurz. Auf einem der unteren Decks befindet sich nicht nur ein kleines Fitnessstudio mit allerlei Möglichkeiten der sportlichen Betätigung, sondern auch das Reich der Beauty- und Spa-Expertin an Bord. Tiefenentspannende Massagen, Gesichtsbehandlungen, Treatments oder die kleine Sauna (die sogar im Preis inbegriffen ist) verwöhnen jeden Gast von Kopf bis Fuß.

Von Càdiz aus geht es ins schöne Málaga: Am Abend haben die Sea Cloud II Gäste die Möglichkeit an einer exklusiven Führung durch das Carmen Thyssen Museum teilzunehmen, das nur für die Passagiere geöffnet hat. Im Anschluss wartet die Krönung des Abends auf die Gäste. Im hübschen Innenhof des berühmten Museums gibt gekühlte Getränke und eine Flamenco-Show voller Leidenschaft und Temperament. Südspanien, wie es leibt und lebt.

Von Càdiz aus geht es ins schöne Málaga: Am Abend haben die Sea Cloud II Gäste die Möglichkeit an einer exklusiven Führung durch das Carmen Thyssen Museum teilzunehmen, das nur für die Passagiere geöffnet hat. Im Anschluss wartet die Krönung des Abends auf die Gäste. Im hübschen Innenhof des berühmten Museums gibt gekühlte Getränke und eine Flamenco-Show voller Leidenschaft und Temperament. Südspanien, wie es leibt und lebt.

Während einer Sea Cloud Tour gibt es in den Anlegehäfen vielfältiges Programm und tolle Ausflüge, die entweder im Reisepreis inklusive sind oder dazu gebucht werden können. Auf unserer Tour ist sogar ein echter Experte mit an Bord: Gartenexperte Dr. Carsten Seick hält nicht nur interessante Vorträge zur Flora der hiesigen botanischen Gärten des Landes, sondern führt auch durch eben diese. Immer mal wieder bietet die Sea Cloud thematisch ausgerichtete Reisen an, die ihren ganz besonderen Reiz haben. Wer die hübsche Küstenstadt Málaga näher kennenlernen will, schließt sich einer geführten Stadttour an, schlendert durch die engen Gässchen, besucht die berühmte Kathedrale von Málaga und probiert hier und dort lokale Spezialitäten.

Während einer Sea Cloud Tour gibt es in den Anlegehäfen vielfältiges Programm und tolle Ausflüge, die entweder im Reisepreis inklusive sind oder dazu gebucht werden können. Auf unserer Tour ist sogar ein echter Experte mit an Bord: Gartenexperte Dr. Carsten Seick hält nicht nur interessante Vorträge zur Flora der hiesigen botanischen Gärten des Landes, sondern führt auch durch eben diese. Immer mal wieder bietet die Sea Cloud thematisch ausgerichtete Reisen an, die ihren ganz besonderen Reiz haben. Wer die hübsche Küstenstadt Málaga näher kennenlernen will, schließt sich einer geführten Stadttour an, schlendert durch die engen Gässchen, besucht die berühmte Kathedrale von Málaga und probiert hier und dort lokale Spezialitäten.

Was wäre ein Segelkreuzfahrt ohne einen Tag auf See? Auch wenn während unserer Tour der Wind hat auf sich warten lassen, war der See-Tag wohl einer der schönsten an Bord. Strahlender Sonnenschein, der Blick über das prächtige, stahlblaue Mittelmeer und hin und wieder Delfin-Familien und kleine Walarten, die in Sichtweite um das Schiff herumschwimmen. Das ist wirkliche Magie! Wer möchte, besteigt eines der Zodiac-Boote, die extra zu Wasser gelassen wurden, um sich das hübsche Zuhause auf Zeit auch mal vom Wasser aus anzusehen und bei einer kurzen Fotosafari ein paar Erinnerungsbilder zu schießen.

Was wäre ein Segelkreuzfahrt ohne einen Tag auf See? Auch wenn während unserer Tour der Wind hat auf sich warten lassen, war der See-Tag wohl einer der schönsten an Bord. Strahlender Sonnenschein, der Blick über das prächtige, stahlblaue Mittelmeer und hin und wieder Delfin-Familien und kleine Walarten, die in Sichtweite um das Schiff herumschwimmen. Das ist wirkliche Magie! Wer möchte, besteigt eines der Zodiac-Boote, die extra zu Wasser gelassen wurden, um sich das hübsche Zuhause auf Zeit auch mal vom Wasser aus anzusehen und bei einer kurzen Fotosafari ein paar Erinnerungsbilder zu schießen.

Ein Höhepunkt jeden Tag: Das abendliche viergängige Dinner mit begleitenden Getränken. Wer gern gut isst, kommt auf der Sea Cloud II ins Schwärmen. Raffinierte Kombinationen, tolle Zutaten und Menüs durchdacht bis ins letzte Detail – hier freut man sich quasi den ganzen Tag schon auf den Abend. Wenn dann an Deck noch der Pianist den ein oder anderen Song spielt, während man auf die langsam untergehende Sonne blickt und auf den tollen Urlaub anstößt, merkt man, wie man still und leise in sich hinein grinst und weiß: Mann, Sea Cloud! Spätestens jetzt hast du mich in deinen Bann gezogen.

Ein Höhepunkt jeden Tag: Das abendliche viergängige Dinner mit begleitenden Getränken. Wer gern gut isst, kommt auf der Sea Cloud II ins Schwärmen. Raffinierte Kombinationen, tolle Zutaten und Menüs durchdacht bis ins letzte Detail – hier freut man sich quasi den ganzen Tag schon auf den Abend. Wenn dann an Deck noch der Pianist den ein oder anderen Song spielt, während man auf die langsam untergehende Sonne blickt und auf den tollen Urlaub anstößt, merkt man, wie man still und leise in sich hinein grinst und weiß: Mann, Sea Cloud! Spätestens jetzt hast du mich in deinen Bann gezogen.

Der Segeltrip auf der Sea Cloud II endet im gleichermaßen urigen wie futuristischenValencia. Hier trifft Moderne auf’s typische Spanien und begeistert damit jedes Jahr viele Besucher der mediterranen Küstenstadt. Die Stadt der Künste und Wissenschaften kommt wie ein große, hypermoderne Oase daher, die hochmoderne, dynamisch gestaltete Bauwerke, überdachte Palmengärten, kunstvolle Pools und Wasserstellen sowie spannende Museen umfasst. Das alles umgeben von immergrünen Wiesen unter dem stahlblauen Frühlingshimmel der Stadt am Meer. Wer weiter an Bord bleibt, auf den warten noch Mallorca und Barcelona als Anlegehäfen. Und da gibt es mindestens genauso viel zu sehen! Die Sea Cloud II ist aber nicht nur in Europa zuhause: Der eindrucksvolle Windjammer macht sich im Herbst wieder auf in Richtung Karibik und verzaubert seine Gäste den Winter über in tropischeren Gefilden. Na, dann kann die Urlaubsplanung ja endlich auch für den kalten Monate anfangen… Wir wären sofort wieder dabei!

Der Segeltrip auf der Sea Cloud II endet im gleichermaßen urigen wie futuristischenValencia. Hier trifft Moderne auf’s typische Spanien und begeistert damit jedes Jahr viele Besucher der mediterranen Küstenstadt. Die Stadt der Künste und Wissenschaften kommt wie ein große, hypermoderne Oase daher, die hochmoderne, dynamisch gestaltete Bauwerke, überdachte Palmengärten, kunstvolle Pools und Wasserstellen sowie spannende Museen umfasst. Das alles umgeben von immergrünen Wiesen unter dem stahlblauen Frühlingshimmel der Stadt am Meer. Wer weiter an Bord bleibt, auf den warten noch Mallorca und Barcelona als Anlegehäfen. Und da gibt es mindestens genauso viel zu sehen! Die Sea Cloud II ist aber nicht nur in Europa zuhause: Der eindrucksvolle Windjammer macht sich im Herbst wieder auf in Richtung Karibik und verzaubert seine Gäste den Winter über in tropischeren Gefilden. Na, dann kann die Urlaubsplanung ja endlich auch für den kalten Monate anfangen… Wir wären sofort wieder dabei!

Fachkundige Beratung und die besten Angebote ganz in Ihrer Nähe: